+++  Zu Gast beim Bäckerhaus Veit  +++     
     +++  neu: Dickkopf-Dinnete mit Höri Bülle  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Wir trauern um unser Gründungsmitglied Jürgen Graf.

Wir trauern um Jürgen Graf.

 

Lieber Jürgen,

Du bist nicht mehr unter uns, das macht uns wirklich sehr traurig, hast Du doch bis zum Schluss gekämpft und Dich immer noch sehr stark für die Höri Bülle eingebracht.

Wer Dich kannte, weiß, welch überaus feiner Mensch Du warst.

Als Gründungsmitglied in unserem Höri Bülle Verein hast Du mit großem Engagement die Kasse geführt. Aber nicht die Kasse, sondern die Bülle selbst, war Dir ans Herz gewachsen. Du warst ein wahrer Botschafter. Mit Deinem breitaufgestellten historischen Wissen über die Region und über die Höri Bülle warst Du unser lebender Almanach.

Mit Deinen humorvollen, manchmal auch listigen, aber stets profunden Moderationen bei unseren jährlichen Büllefahrten wirst Du uns als Original-Hörianer sehr fehlen und nicht ersetzbar sein.

Mit Dir Jürgen verlieren wir einen Weggefährten, Vertrauten und Freund.

Am 13.03.2020 durftest Du noch stellvertretend für den Höri Bülle Verein und voller Stolz den 3. Preis beim „Deutsch/Europäischen Gartenbuchpreis“ in der Kategorie „Bestes Gartenkochbuch“ für unser Buch „Höri Bülle“ im Schloss Dennenlohe (Mittelfranken) entgegen nehmen.

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gab am 21. Januar 2017 anlässlich der Grünen Woche einen Abendempfang in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin unter dem Motto „Baden-Württemberg is(s)t auf kulinarischer Spurensuche - Produkte, Menschen und Geschichten“. Du hast dort unsere Genussstation Höri Bülle in Deiner bewährten Art bestens vertreten.

Wir betrachten es als unsere Pflicht, die Höri Bülle in Deinem Sinne weiter voran zu bringen. Wenn einer den Titel "Büllekönig" verdient hätte, dann Du unser lieber Jürgen.

Der Vorstand und alle Mitglieder des Höri Bülle Vereins sind tief betroffen und in Gedanken bei der Familie und dem engsten Freundeskreis.

Mit einem traurigen Salü lieber Jürgen,

der Vorstand des Höri Bülle e.V.